top of page
Suche
  • Autorenbildavteampress

Empfehlungen: TV-Dokumentationen

Aktualisiert: 31. Aug.

Empfehlenswerte Dokus in zu den Themen Wirtschaft, KI, Werbung und Kultur mit aktiven Links. "Selbstständige unter Druck", "Kollege:in KI übernimmt",


"Unter Druck - Selbstständige in Deutschland" - Ein Film von Radio Bremen

Selbstständig zu sein – ist reiner Wahnsinn! Hohe Arbeitsbelastung, geringe Verdienstmargen, gesetzliche und bürokratische Fallstricke, allen voran der Verdacht auf "Scheinselbständigkeit" – damit kämpfen sie alle, vom Tischlermeister bis zur Influencerin. Deutschland tut sich schwer mit den 5,2 Millionen Selbstständigen, Freiberuflern und Mittelständlern. Der Wunsch nach beruflicher Selbständigkeit ist inzwischen deutlich gesunken. Die dramatischen Bedingungen sprechen sich herum. Was müsste sich dringend ändern?

Dokumentation Selbstständige unter Druck


"Kollegin KI übernimmt" - Ein Film von Nicole Blacha und Janin Renner, ZDF / 3-SAT

Die KI-Revolution ist die wohl größte technologische Umwälzung seit der Industrialisierung. Sie verändert auch die Arbeitswelt der Kreativbranche radikal. Wie können sich Kreative aller Art vor KI-Ideenklau schützen? Welchen Jobs geht es besonders an den Kragen? Und welche neuen Jobs entstehen durch KI? Ein Beben geht durch die Branche und es wird prophezeit: Das ist erst der Anfang!

Künstliche Intelligens Doku: Kollege:in KI übernimmt

"Was KI sonst noch so kann: Hacken. Lügen. Stehlen. Betrügen."



"Dirty Little Secrets"

Jeder hütet ein Geheimnis. Manche dürfen geheim bleiben. Andere gehen uns alle an. "Dirty Little Secrets” blickt in drei Folgen hinter die Kulissen der glitzernden Musikwelt und erzählt von Deals und schmutzigen

Tricks der Mächtigen. Spotify in Kurzform.

SPOTIFY: Von der Entstehung über die Einnahmenverteilung zu dirty secrets: Beispielsweise ist die am meisten verdienende Pianistin nur ein no-name-Stock-Foto, trotzdem sind ihre Einnahmen ähnlich denen anderer Fake-Künstler:innen höher als Peter Maffays und Smudus Tantiemen zusammen. Wie geht das?


Teil 1

Mächtige Player haben in geheimen Verhandlungen über die Zukunft der Musikindustrie entschieden - vorbei an Bands und Künstler*innen. Doch es regt sich Widerstand: Gemeinsam trauen sich prominente Artists mit ihrer Kritik vor die Kamera.

Teil 2

Ein Künstler erfindet über einhundert Persönlichkeiten, unter deren Namen er seine Musik veröffentlicht. Sie landet in offiziellen Spotify-Playlisten und wird millionenfach angehört. Was steckt dahinter? Die Spur führt nach Schweden.

Teil 3

Smudo ist nicht nur Musiker bei den Fantastischen Vier, sondern auch Geschäftsmann. Er hat sich mit einem der ganz großen Player im Event-Business angelegt. Es geht um Macht, Millionen und eine Booking-Agentur.


"Planet Finance - Katastrophen zu verkaufen"

Wie das weltweite Finanzsystem heute funktioniert. Autorin Marije Meerman führt die Zuschauerinnen und Zuschauer durch eine wundersame Parallelwelt, in der man Geld verdienen kann, wenn man glaubt zu wissen, was die Zukunft bringt. In dieser Folge: Auf Planet Finance gibt es für fast alles einen Markt. Auch für Katastrophen, die noch gar nicht eingetreten sind - und vielleicht nie eintreten werden! Von der Gier nach Rohstoffen über die "Gelddruckmaschine Green Washing" bis zur "bestellten" Katastrophe oder wie Geld aus dem Nichts entsteht. Und was haben die Chinesen damit zu tun?

Teil 1: Monopoly für Anfänger Teil 2: Gier, wie Corona die Ölmärkte crashte Teil 3: Katastrophe zu verkaufen


Teil 4: Die Zocker - Wetten auf fallende Kurse Teil 5: Japans Frauen im Rausch Teil 6: China, Staat gegen Börse





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

 

bottom of page